Die Top 10 des Spreewaldes

 

---Muss man gemacht bzw. gesehen haben---

 

  1. Paddelboottour vom Bootshaus Duschka aus

  2. Spreewaldkahntour um Leipe, von Leipe-Hafen aus

  3. Fahrradtour von Lübben nach Burg über Lübbenau zurück(Rundkurs)

  4. Besuch der Spreewaldtherme in Burg und Einkehr in den Spreewaldbahnhof

  5. Spaziergang von Lübbenau-Hafen nach Lehde und zurück(Rundkurs)

  6. Schloß und Schloßpark in Lübben

  7. Einkehr und verweilen an der Dubkow Mühle

  8. Fahrradtour von Lübben nach Lübbenau und zurück über den Barzlin und Bokoitza 

  9. Besichtigung der SchinkelKirche in Straupitz

  10. Spreewaldmuseum Lehde und das Dorf Lehde

 

Unterkunft und Essen

 

 

 

  • Spreewaldbahnhof in Burg
  • Hotel Fiedermannhof in Burg
  • Hotel zum Leineweber in Burg
  • Hotel Bleske in Burg
  • Gasthaus Froschkönig in Leipe
  • Zeltplatz in Lübbenau, nahe Schloß
  • Spreewaldtypisches -> Einkaufen und Essen im Hofladen „Göritzer Gemüse Garten“

 

Detailbeschreibungen zu den Top 10 folgen demnächst.

Kontakt

spreenemo@gmail.com

Tel.: 030 5646202

Spruch des Monats (11/2017)

"Du weißt bereits genug. Und ich ebenso.

Uns fehlt es nicht an Wissen. 

Woran es uns mangelt, ist der Mut zu verstehen, 

was wir wissen und Schlüsse daraus zu ziehen."

 

© Sven Lindqvist
(* 28. März 1932 in Stockholm) ist ein schwedischer Schriftsteller und Literaturhistoriker. In seinen mehr als 30 Büchern setzt er sich häufig mit den Themen Imperialismus, Kolonialismus, Rassismus und Krieg auseinander.

Bild des Monats (11/2017)

Der Traum jedes DDR-Handwerkers
Multimax

 

Multimax - der Traum jedes DDR-Handwerkers. Man konnte mit viel Glück an dieses Gerät und seine Zubehörteile gelangen. 
War man im Besitz einer Multimax, hatte man einen treuen und zuverlässigen Begleiter. Spreenemos Multimax funktioniert auch im Jahr 2017 noch.