Der Seniorenclub "Alte Stromer Berlin"

Der Seniorenclub wurde am 4. Dezember 1992 als Seniorenclub der VEAG - Hauptverwaltung Berlin - gegründet und trägt heute den Namen Seniorenclub Alte Stromer Berlin. 

Der Seniorenclub "Alte Stromer Berlin"
ist Mitglied des Seniorenverbandes Bergbau und Energie e. V. und wird unterstützt durch:


- 50Hertz Transmission GmbH

- LEAG - Lausitz Energie Kraftwerke AG

- Betriebsortsgruppe der Gewerkschaft IG BCE.

 

Mit seinen vielseitigen Veranstaltungsangeboten auf den Gebieten Kultur, Sport, Technik und Bildung sowie mit seinen ständigen Arbeitsgruppen Gymnastik, Skat, Radwandern, Wandern, PC-Erfahrungsaustausch, Kegeln und Bowling sowie Malen und Zeichnen trägt er zur Kontaktpflege und zur gegenseitigen Hilfe seiner Mitglieder bei.

 

Zur Internetseite

 

https://www.altestromer-seniorenclub.de/index.php

Download der Bilder vom Seniorenclub "Alte Stromer"
2014-10-15-07-300dpi.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 13.4 MB

Kontakt

spreenemo@gmail.com

 

Spruch des Monats (04/2021)

Die Erde ist unsere Mutter, sie nährt uns. Was wir in sie hineinlegen gibt sie uns zurück.

© Indianische Weisheit

Bild des Monats (04/2021)

Fürst Pückler Park Branitz in Cottbus

 Der Fürst-Pückler-Park Branitz ist ein von Fürst Hermann von Pückler-Muskau gestalteter Landschaftspark in Cottbus. Im Zentrum des Landschaftsgartens befindet sich Schloss Branitz, der Alterssitz Fürst Pücklers. Bekannteste Wahrzeichen des Parks sind die beiden Erdpyramiden – die Landpyramide sowie die Seepyramide, die letzte Ruhestätte von Fürst Pückler.

Fürst Pückler gestalteten auch den Park in Bad Muskau.

Musik-Link des Monats (04/2021)

Harald Juhnke - Was ich im Leben tat (My Way) 1999
Harald Juhnke - Was ich im Leben tat (My Way) 1999

Harald Juhnke - Was ich im Leben tat (My Way) 1999