Presseblick-Empfehlungen

Zum Öffnen der jeweiligen Seite klicke mit der linken Maustaste auf das Logo!

Presseblick Main-Stream-Medien
Presseblick Main-Stream-Medien

 

Ich habe festgestellt:

Bei wichtigen politischen Themen vertreten Mitglieder dieser Mediengruppe von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen,  nahezu identische Standpunkte. So wirken diese Medien wie ausgerichtet. Möglicherweise liegt das an den Besitzverhältnissen bzw. den Steuerungsorganen, denen diese Medien unterliegen.

 

Einige Beispiele dafür sind die Berichterstattung über:

  • - Kosovokrieg, Afghanistankrieg, Libyenkrieg, Syrienkrieg,
  • - Ukrainekonflikt, antirussische Positionen
  • - Israelisch-Palästinensische  Auseinandersetzungen,
  • - NSA-Bespitzelungsdebatte,
  • - Haltung zu Edward Snowden, zu Julian Assange,
  • - EU-Debatte, Griechenlanddebatte,
  • - Islamismusdebatte,
  • - Einseitige Parteinahme für Arbeitgeber bei Arbeitsauseinandersetzungen
  • - Andersdenkende werden oft als Verschwörungstheoretiker, Antisemiten, Rechte oder Linke Spinner, Antiamerikaner, Irre, Putinversteher etc. diffamiert.

 

Presseblick Nicht-Main-Stream-Medien
Presseblick Nicht-Main-Stream-Medien

 

 

Es gibt eine große Gruppe von --meist Internetplattformen-- die der Main-Stream-Dogmatik nicht unterliegen.

 

Das bedeutet aber nicht, das diese Plattformen nicht gesteuert werden und Interessenvertreter von Einzelpersonen oder Personengruppen sind.

 

Durch diese Medien werden andere Blickwinkel auf einen Sachverhalt gelegt. Beispielsweise versetzt man sich bei der Auseinandersetzung in der Ukraine, in die die USA sowie die EU mit der NATO und Russland involviert sind, auch mal in die Lage der russischen Seite und betrachtet auf der Basis von Rüstungsausgaben und Militärstützpunkten die Bedrohungslage. Rüstungsproduktion und Rüstungsexporten wird der Kampf angesagt, ebenso Auslandseinsätzen von Militär.

 

Viele in diesen Medien geäußerten Meinungen decken sich nicht mit der Meinung von mir. Dies ist aber auch nicht zu erwarten und auch nicht gewünscht. Erst durch die unterschiedlichen Betrachtungswinkel, auch durch die kontroverse Diskussion eines Sachverhaltes ist es mir möglich mir eine eigene Meinung zu bilden.

Kontakt

spreenemo@gmail.com

 

Spruch des Monats (03/2019)

 „Wir haben Berge von überflüssigem Bedarf angehäuft. 

Ständig müssen wir kaufen, wegwerfen, kaufen …

Es ist unser Leben, das wir verschwenden. 

Denn wenn wir etwas kaufen, bezahlen wir nicht mit Geld.

Wir bezahlen mit unserer Lebenszeit, die wir aufwenden mussten,

um dieses Geld zu verdienen.

Der Unterschied ist:Leben lässt sich nicht kaufen.

Es vergeht einfach und es ist bedauerlich, dein Leben und deine Freiheit auf diese Weise zu verschwenden und zu verlieren.“

Jose Mujica

Präsident von Uruguay von 2010 bis 2015 )

Bild des Monats (03/2019)

Wasser ist der Quell des Lebens
Marokko - Oase Tiout bei Taroudant

Die Oasenstadt Tiout liegt ca. 70 km von Agadir entfernt in der Nähe von Taroudant. 

 

In der mit dichten Palmen gesäumte Oase Tiout, die ca. 1000 Hektar groß ist, werden viele Felder bewirtschaftet. Die Menschen arbeiten hart und sind überaus freundlich. Die Berber freuen sich über Touristen, die sie mit dem Esel durch die Oase führen können.